Aktuelle LARPs

Wir laden euch ganz herzlich ein zu unserem nächsten LARP:

Tage des Lernens

– Am goldenen Haken –

Alle wichtigen Infos in Kürze:
Datum: 11.-13. August 2017
Ort: Burg Tannenberg bei Nentershausen in Nordhessen
Spieler/NSC: 50 Spieler (davon noch 47 Plätze frei) / 20 NSC (davon noch 17 Plätze frei)
Kosten: Spieler: 100,- bis 120,- Euro je nach Staffel, NSC: 60,-Euro
Unterbringung:
Spieler: Burg mit Schlafsälen, Matratzen und Schlafsack bitte mitbringen!
NSC: Eigene Zelte vor/hinter der Burg
Verpflegung: Vollverpflegung  inklusive anti-alk. Getränke (drei Mahlzeiten am Tag plus Kaffee und Kuchen, Festmahl am Samstagabend – bitte eigenes Geschirr und Besteck mitbringen!)
Art des LARPs: Fantasy-Abenteuer-Con (High Fantasy)
Fragen, Kontakt und Anmeldung: Katharina, TagedesLernens@gflr.de, 0611 450 21 80 (bis 21h)
Anmeldung: siehe unten

Link zur Ausschreibung in Thilo Wagners Larp-Kalender: hier klicken!


OT-Infos zum Con:
Das „Tage des Lernens“ ist eine bunte Mischung aus kulturellen und höfischen Elementen (Kurse zu Kunst, Musik und Handwerk von und für SCs, diplomatische Verhandlungen, Festbankett und Tanzball), diversen kleinen Plotsträngen, körperlichen Herausforderungen (Tanzen, Klettern, Balancieren, Bogen schießen) und einer gesunden Prise Humor in einem High-Fantasy-Setting. Es wird SEHR WENIG KAMPF geben.

Außerdem wird das Con auch wieder unser Konzept der Plot-Patenschaft beeinhalten. Was genau das ist erfahrt ihr hier.

Wichtige Hinweise:

  • Auf unseren Cons sind grundsätzlich keine Pfeile/Bolzen mit Holzschäften zugelassen!
  • Diesmal können wir leider keine Kinder unter 12 Jahren zulassen, da wir nicht genug Platz in der Burg haben, damit Eltern ihre Kleinen mitbringen können. Aus diesem Grund zählen alle Teilnehmer ab 12 Jahren auch als volle Teilnehmer und zahlen den vollen Preis – natürlich auch mit vollem Anspruch auf Teilhabe am Plot, der für Jugendliche durchaus geeignet ist.
  • Auch wenn das LARP für Teilnehmer ab 12 Jahren ausgeschrieben ist, benötigen minderjährige Teilnehmer unter 18 Jahren eine erwachsene Begleitperson, die die Aufsichtspflicht (im altersadäquaten Rahmen) übernimmt. Dies können die Eltern sein, aber auch ältere Geschwister oder andere Erwachsene. Hierzu ist die schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberichtigten notwendig, die zum Con mitgebracht werden muss.

IT-Infos zum Con:
Das „Tage des Lernens – Am goldenen Haken“-LARP ist ein Live-Rollenspiel aus dem Fantasy-Genre im fiktiven Land Hereum. Vor mehr als dreihundert Jahren kam es dort zu einem Bürgerkrieg, unter dem besonders der Norden des Landes – in dem die alte Baronie Arenum liegt – zu leiden hatte. Nach Ende des Krieges schritten Wiederbesiedlung und Neuaufbau zögerlich vom Süden aus voran. Es entstand eine bäurisch geprägte Kultur, in der zwar die hereischen Werte wie Liebe zur Heimat, nachhaltige Landespflege, Gemeinschaftssinn, Ehrenkodex und Recht auf Bildung hoch gehalten wurden, es jedoch an formaleren Strukturen mangelte. So wählten die einflussreichen Familien die 10-jährige Raela aus, in den Süden zu gehen, um Wissen zu sammeln und sich als Baronin zu qualifizieren, um dann ihre Heimat weiter aufzubauen zu können.

Seit nunmehr 16 Jahren hat Raela von Silberstreif mit ihrer gesamten Energie den Wiederaufbau/ die Weiterentwicklung vorangetrieben. In der Zeit ihrer Regentschaft hat sie

  • den Respekt und das Vertrauen aller Oberhäupter der führenden Familien erlangt.
  • die formale Rechtsprechung vereinheitlicht (mit dem Süden Hereums). Die Gesetze gelten für jeden, niemand ist privilegiert oder steht über dem Gesetz.
  • eine Verteilung von Ämtern nach Eignung durchgesetzt.
  • Ritter und Büttel eingesetzt, die für Ordnung und Sicherheit sorgen.
  • Kontakt zu anderen Völkern und Wesen aufgenommen und als Botschafterin fungiert.
  • die Steuerforderung des Südens überprüft und neu verhandelt.
  • den Wiederaufbau von Burg Silberstreif auf Burgberg umsetzten lassen und die Gelder dafür von der Bevölkerung eingeworben.
  • das Marktrecht eingeführt, inklusive einheitlicher Maße und Gewichte.
  • an der Wiederherstellung der Infrastruktur gearbeitet.
  • ein grundlegendes, allgemeines Bildungssystem eingeführt.

Nun hat Raela beschlossen, dass es Zeit wird, mehr Kunst und Kultur zurück ins Land zu holen. Sie lädt Künstler, (Kunst-) Handwerker, Gelehrte aller Art, Händler und andere vielgereiste Wanderer ein, ihr Wissen und Können mit Arenum zu teilen.
Um diesen kulturellen Austausch dreht sich der Hauptplot.


Anmeldung und AGB:
Bitte das entsprechende Anmeldungs-Formular am PC ausfüllen (einfach in die Tabellen schreiben), unter dem angegebenen Namen abspeichern und per Mail an:

TagedesLernens@gflr.de

Anmeldung für Spieler

Anmeldung für NSC

AGB der Veranstaltung