Wie das in Vereinen so ist, besteht die Arbeit leider nicht nur aus dem Organisieren grandioser Veranstaltungen und dem Umsetzen toller Projekte. Nein, auch die schnöde Verwaltungsarbeit gehört dazu und zum Jahresabschluss bzw. Beginn des neuen Jahres steht natürlich wie immer die Gesamtabrechnung des Vereins an – die unsere kompetente Finanzvorsitzende Sonja (gestrenge Herrin und Wächterin über den Goldschatz der GfLR e.V.) zuverlässig und fleißig übernimmt. Wer selbst mal einen Verein geleitet hat, kennt den Arbeitsaufwand und ensprechendes Mitgefühl ist willkommen…

Um uns auch in diesen anstrengenden Phasen immer wieder daran zu errinnern, warum wir das eigentlich machen, anbei ein Foto vom letzten Orga-Workshop mit dem Brainstorming der Gruppe zu den Fragen: „Was will ich mit LARP erreichen?“ und „Warum mache ich LARP (-Orga)?“
Zwei Fragen, die man sich als Orga bzw. als LARP-Verein öfter mal stellen sollte…