Nach einem grandiosen Wochenende mit vielen tollen Gesprächen, bekannten und neuen Gesichtern, viel fachlichem Input und unglaublich viel zu Essen sind wir zurück aus dem Hunsrück. Wir freuen uns sehr, dass die LARPcom auch in ihrer zweiten Runde eine sehr bereichernde Veranstaltung war und auch die Teilnehmer*innen zufrieden aus Kastellan weggefahren sind.

Unser Dank gilt zum einen unseren Referenten – zum anderen aber natürlich auch den teilnehmenden Orgas und Vereinen (u.a. Fjorlande e.V., Traumlande e.V., Deutscher Liverollenspiel-Verband, Larpgate, Waldritter e.V., ErlebnisReich e.V., Fyrdraca, Dragonflyorga, Epulum e.V., Siebensprung-Orga, Vergessene Welten e.V.) die die LARPcom 2018 zu dem gemacht haben, was sie war: Eine Veranstaltung, die den Gemeinschaftsgedanken von LARP verdeutlicht und bei der alle viel voneinander lernen konnten!

Nun müssen wir Fotos sichten und sortieren, die Evaluations-Bögen auswerten und die Materialien wieder verstauen. Sobald das getan ist gibt es mehr Infos und Fotos.